Indie-RPGs und der Mainstream neu interpretiert

Eine schöne Idee, die der after-job-nerd da mit der Rollenspielumsetzung der Nerdkiste hat, und ich bin mir sicher, dass ich einiges Neues dadurch entdecken kann. Als erstes gilt es natürlich, sich einmal die anderen „Mitkister“ anzusehen, und dabei gleich mal zu überlegen, was sie wohl zur Kiste beisteuern könnten – oder viel mehr, was ich mir wünschen würde. Ich kenne persönlich niemanden aus der illustren Runde, daher basieren meine Einschätzungen ausschließlich auf den Artikeln ihrer Blogs. Sollte sich jemand falsch eingeschätzt fühlen, dann bitte ich jetzt schon um Entschuldigung!

  • Gegen Stephan : Philipp präsentiert eine ausgewogene Mischung aus Rollenspielen, dabei eher aus dem Indie / Small-Press-Bereich, TableTops, Brett- und Gesellschaftsspielen, Spielbüchern und anderem nerdigen Kram, berichtet von Cons und selbst organisierten Events und unterstützt auch mal eine ganz „artfremde“ Kampagne. Hier dürfte jeder Tip ins Leere gehen. Ich vermute einen eher unbekannten RPG-Titel
  • Gelbe Zeichen : Sorben hat mir die Sache leicht gemacht und eine kleine Zusammenfassung seiner Interessen online gestellt. Kurz gefasst: Pathfinder und Cthulhu. Da findet sich sicher etwas, was in die Kiste wandern könnte…
  • Rollenspiel-Almanach : Als gut informierte Universalquelle kann Dominik sicher aus einem reichhaltigen Fundus von Rezensionsexemplaren schöpfen. Splittermond vielleicht?
  • Analogkonsole : Norbert repräsentiert offensichtlich die Indie-Seite des Rollenspiels. Und mit einigen eigenen Produkten können wir vielleicht auf ein signiertes Exemplar seiner Werke hoffen?
  • Greifenklaue : Hier scheint der Schwerpunkt wohl in Richtung OSR zu gehen (und als Ahnungsloser ducke ich mich gleich weg, wenn man mir erklärt, was OSR bedeutet und was nicht). Ich habe aber auch ein wenig zu Finsterland gesehen, darüber würde ich mich wirklich freuen.
  • Richtig Spielleiten! : Ein „!“ im Titel suggeriert Entschlossenheit. Jörg und Karsten scheinen auch für vieles offen zu sein, in der letzten Zeit hat anscheinend Karsten eher das Ruder in der Hand und ist ja bekennender „FATer“. Ein FATE-Produkt wäre eine Bereicherung für eine gute Rollenspiel-Kiste, oder?
  • Von der Seifenkiste herab… : Und „…“ legt eine gewisse Unentschlossenheit nahe? Moritz beschäftigt sich der Tag-Cloud nach verständlicherweise hauptsächlich mit Labyrinth Lord und seiner Übersetzung Herr der Labyrinthe, aber bei der schieren Masse an Artikeln ist eigentlich aus jedem Bereich etwas dabei. Ich vermute – und hoffe – dennoch wieder auf signierte Exemplare des eigenen Werkes.
  • d6ideas : Ach schau an, noch ein Berliner. Johann beschäftigt sich auch ehe rmit den kleineren Systemen, wenn man mal von WH40K absieht. Und eines meiner absoluten Lieblingssysteme und -Settings ist mit Blue Planet auch dabei. Vielleicht packt er ja eines der alten v1-Quellenbücher in die Kiste (Hoffen darf man doch, oder?).
  • Tentakelspiele : Der Name könnte Programm sein ;-). Cthulhu in verschiedener Form. Mich würde am ehesten noch der Gumshoe-Part interessieren.
Advertisements

Kommentare zu: "Die Rollenspielkiste – Prequel" (7)

  1. Auf die Idee irgendwas von mir in die Kiste zu legen wäre ich gar nicht gekommen – mal drüber nachdenken…

  2. Och menno. Jetzt hast Du mich komplett vergessen. Aber eine tolle Idee, anhand der Blogs schon ein wenig zu spekulieren.

    • Das ist mir jetzt ein bisschen peinlich, Dich hatte ich tatsächlich irgendwie vergessen. Aber bei der randvollen Kiste erübrigt sich ja jede Spekulation, ich lasse mich überraschen!

  3. Hey, super Beitrag. Aber ob ihr wirklich richtig geht, seht ihr erst, wenn die Kiste bei euch steht 🙂

  4. […] habe ja schon im meinem Prequel ein wenig spekuliert, was die Einzelnen Mitspieler wohl in die Kiste packen könnten, dabei aber […]

  5. OSR. Möglich. Ich bin aber auch Fanzinesammler, Dungeonslayers-Fanboy und recht aktiver Pathfinderspieler. Außerdem liegt bei mir immer viel RPG-Kram rum …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: