Indie-RPGs und der Mainstream neu interpretiert

#RPGaDAY2015 Tag 08

Favourite Appearence of RPGs in the Media?

Das ist für mich ziemlich schwer zu sagen, da ich medial eher schlecht informiert bin. Aber vor einiger Zeit bin ich beim Lesen auf eine kurze Abhandlung gestossen, die mich wirklich zum Schmunzeln gebracht hat: 

“‘Apparently, there’s a few serious adventurers in town right now, claiming to have just liberated some major trow haul from the ruins in Tashek Rek Hai. Might be up for a little paid work.’ Derkhan looked up. Her face creased in distaste. She shrugged unhappily. ‘I know they’re some of the hardest people in Bas-Lag,’ she said slowly. It took some moments for her to turn her mind to the issue. ‘I don’t trust them, though. Thrill-seekers. They court danger. And they’re quite unscrupulous graverobbers for the most part. Anything for gold and experience.’” (China Miéville: Perdido Street Station)

Ziemlich genau so müssen die meisten „Heldengruppen“ wohl innerhalb der Fantasy-Welten wirken. Denkt mal darüber nach, liebe Spieler!

Aber mir ist schon klar, dass die Frage sicher anders gemeint war. Und auch wenn ich persönlich kein besonderer Fan von Wil Wheaton bin, seine Bemühungen (wenn wohl auch nicht ganz uneigennützig) um unser Hobby sind schon bemerkenswert, die YouTube-Show Titansgrave: Ashes of Valkana ist professionell produziert und zeigt Rollenspiel auf eine durchweg positive Art und Weise. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: