Indie-RPGs und der Mainstream neu interpretiert

Archiv für Dezember, 2015

Dungeons! 01: Die Slums

Als Auftaktbeitrag für die kleine Serie über Dungeons im Pen&Paper Rollenspiel möchte ich gleich mit etwas beginnen, das sehr weit von dem üblichen Konzept entfernt ist und vermutlich nicht viele sofort ansprechen wird. Aber wer sich darauf einlässt, der kann seinen Spielern eine ganz neue Erfahrung bescheren und sich trotzdem auf die definierenden Elemente eines Dungeons konzentrieren.

Die Armen, die am Rande der Gesellschaft leben, beziehen Slums: Provisorische Häuser und Hütten, die im Verlauf der Jahre mehr und mehr gefestigt werden. Es gibt sie überall auf der Welt, und sie sind ein Brutkasten für Kriminalität und Gewalt, aber auch ein Ort des Zusammenhalts und der Hoffnung. Sie ziehen nach und nach Andere an: Idealisten, Verrückte, Ausgestoßene, Kriminelle. Besonders ansprechend ist die Tatsache, dass all diese Orte trotz der enormen Bevölkerungsdichte und trotz  fehlender staatlicher (offizieller) Kontrolle und Unterstützung vollständig funktionierende Infrastrukturen haben. Es handelt sich um gewachsene Siedlungen, die zwar keinesfalls unseren Vorstellungen einer akzeptablen Wohnumgebung entsprechen, aber sie beherbergen eine große Population an Menschen. (mehr …)

Advertisements

Serienstart: Dungeons!

Was könnte ikonischer für das Rollenspiel-Hobby stehen als der Dungeon-Crawl, trägt doch eines der immer noch bekanntesten und erfolgreichsten Rollenspiele und sicherlich einer der Wegbereiter für unsere geliebte Freizeitbeschäftigung den Dungeon sogar noch im Namen. Aber wen kann man heute noch mit einem stupiden Abarbeiten verschiedener Räume begeistern? Und wer hat sich nicht schon einmal gefragt, warum diese unpraktischen, im Unterhalt sicher eher teuren Gebäude überhaupt existieren. Ganz zu schweigen von dem zwar mit etwas Augenzwinkern geäußertem aber durchaus berechtigten Einwand, dass die Infrastruktur so einfach nicht funktionieren könnte. Ich möchte in dieser Serie in loser Folge Aufhänger für verschiedene Dungeons präsentieren, die nicht mit diesen Problemen zu kämpfen haben. Dungeons, die vielleicht auf den ersten Blick nicht einmal wie ein Dungeon wirken.

(mehr …)

Schlagwörter-Wolke