Indie-RPGs und der Mainstream neu interpretiert

Seit Tolkien unserer Vorstellung der  alten Sagengestalten umgeprägt hat, dreht sich das Rad der Spezies in fantastischer Literatur immer weiter im Kreis. Führt der Weg aus dem Tal der Langeweile durch die Schlucht der nur von Menschen bevölkerten Welten? Ich war nie ein Freund von klassischer Conan S&S, wenn schon Fantasy, dann bitte auch mit spannenden Spezies! 

Wenn man nach Vorlagen in der Literatur sucht, dann stößt man früher oder später auf China Mevielles Bas Lag, eine Welt, die den Stempel Weird Fantasy mehr als verdient hat. Aber ich möchte nicht die Ideen eines anderen stupide übernehmen, sondern lieber eigene Kreationen präsentieren.

Generell stellt sich die Frage, wofür verschiedene Spezies überhaupt nötig sind. Für mich besteht der Reiz weniger in den unterschiedlichen „Spielwerten“ und damit anderen optimierten „Power-Gaming Character Builds“, bei denen man aufpassen muss, sich nicht zu „verskillen“ sondern in der kulturellen Diversität und den daraus entstehenden Spannungen, die der Geschichte zusätzliche Tiefe und Dramatik verleihen. Dafür müssen die einzelnen Spezies vor allem kulturelle Besonderheiten haben und nicht nur leicht abgewandelte Menschen sein.

Doch woran kann man Kultur festmachen, was sind die definierenden Punkte? Da müsste man wohl einen Ethnologen fragen, um eine stimmige Antwort zu erhalten. Für mich als Laien sind es die Bedürfnisse. Was benötigt eine Spezies zwingend? Wovon ernährt sie sich? Welche Umweltbedingungen braucht sie? Wie pflanzt sie sich fort, wie geht Sie mit ihren Nachkommen um? Wie sind die sozialen Gefüge? Woran glauben sie, wovor fürchten sie sich? Die Beantwortung solcher Fragen lässt in meinem Kopf rasch ein Bild entstehen, dass nur noch ausgeschmückt werden muss.

Hier stelle ich also in loser Folge kleine Spezies-Portraits vor, die systemlos ohne Werte, dafür aber mit Fluff, Seele und einer gewissen Plausibilität daher kommen. Wenn sich jemand findet, um passende Werte für ein Rollenspielsystem beizusteuern , dann wäre ich hocherfreut! Vielleicht lasse ich ein wenig Geld springen, um die Besten illustrieren zu lassen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: