Indie-RPGs und der Mainstream neu interpretiert

Archiv für die Kategorie ‘Awards’

Indie RPG Awards

Wenn die schon vor gestarteten Ennie-Awards als die „Oscar“ der RPG-Industrie gelten, dann sind die Indie RPG Awards wohl die Entsprechung des Sundance Film Festival. Der Fokus liegt auf kleinen, unabhängigen Verlagen und ihren RPG-Produkten. Wenn auch Design und Ausführung der Produkte nicht auf dem Niveau der etablierten Verlage sind, so ist der Inhalt meist deutlich innovativer. Hier findet man wirklich neue Konzepte zur Spielmechanik, ungewöhnliche, einzigartige Settings und oft genug verschwimmt die Grenze zu Brett-, Karten- oder Gesellschaftsspiel. Dazu bekommt man für sein Geld meist kurze, knappe Bücher in handlichem Format, die sich hervorragend als Reiselektüre eignen.

(mehr …)

Advertisements

ENnie Awards 2010

Auch diese Jahr wieder gibt es die „Oscars“ der Rollenspiele und Tabletops, die ENnie Awards.  Natürlich ist vor allem der Mainstream mit mehreren Giganten (Shadowrun, Pathfinder und WH40K) mit dabei, aber auch dieses Jahr sind wieder einige sehr interessante Produkte vertreten, die sicherlich ein wenig Beachtung verdient hätten. (mehr …)

Schlagwörter-Wolke