Indie-RPGs und der Mainstream neu interpretiert

Beiträge mit Schlagwort ‘1001 Nacht’

Dogs in the Vineyard 04/12: Falken in der Oase des Kalifen

A Tale of 1001 Nights von Boulanger, Gustave Clarence Rodolphe

A Tale of 1001 Nights von Boulanger, Gustave Clarence Rodolphe

Falken in der Oase des Kalifen ist ein Alternate Reality, pseudo- historisches 1001 Nacht inspiriertes Orient Setting für Dogs in the Vineyard in der Blütezeit des Islams der Nordafrikanischen und Arabischen Welt. Ich bin weder Orientexperte noch in religiösen Studien bewandert, und so ist meine Darstellung ein bunter Mix aus Karl May, den Märchen von 1001 Nacht, den Erzählungen um Sindbad und Ali-Baba und generell jeder vermutlich historisch und kulturell völlig falschen Vorstellung eines exotischen, von Abenteurern und Abenteuern nur so wimmelnden, romantisch verklärten Sicht auf eine Welt, die es so niemals gab. Möge mir jeder verzeihen, der sich in irgend einer Weise falsch verstanden oder gar beleidigt fühlt: Ich weiß es einfach nicht besser… Ich strebe auch gar keine historisch korrekte Version des Settings an. Die Frauen mögen zwar verschleiert sein, aber ihre Schleier sind halb transparent und verführerisch. Und die Frauen stehen auch nicht im Hintergrund, sondern sind selbstbewusst, durchsetzungsfähig und haben keinen geringeren sozialen Status als Männer. So, und nun zum spaßigen Teil! (mehr …)

Advertisements

Schlagwörter-Wolke