Indie-RPGs und der Mainstream neu interpretiert

Beiträge mit Schlagwort ‘CODA’

Warum ungespielt? 03/06

Es ist Halbzeit für diese Artikelserie (Teil 1 und Teil 2) über die ungespielte Artikel in meinem RPG-Regal, und einige Male habe ich mich nun schon gefragt, was mich eigentlich genau beim Kauf geritten hat. Und mir wird immer klarer, dass ich mit meiner Einschätzung über die Verwendung meiner Neuerwerbungen gar nicht so schlecht bin. Richtig aus der Reihe fallen nur Rollenspiele, die mich wider Erwarten enttäuscht haben, und glücklicherweise kann ich die (noch) an einer Hand abzählen. (mehr …)

Indie-Alternative 01: Mittelerde und Der Herr der Ringe

Als ein gewisser J.R.R. Tolkien am 21.09.1937 ein fantastisches Kinderbuch mit dem schlichten Namen „The Hobbit“ veröffentlicht und bereits an einem deutlich „erwachsenerem“ Epos arbeitete, das später als „Lord of the Rings“ und „Silmarillion“ das Genre der modernen Fantasy-Literatur begründen würde, schuf er eine Welt die geprägt von seinen Erfahrungen in der Zeit der Industrialisierung und den Schrecken des ersten Weltkrieges auch spätere Generationen begeistern wird. (mehr …)

Schlagwörter-Wolke