Indie-RPGs und der Mainstream neu interpretiert

Beiträge mit Schlagwort ‘Greg Stolze’

#RPGaDAY2015 Tag 19

Favourite Supers RPG?

Generell stehe ich nicht so auf Superhelden. Ich habe in meiner Kindheit und Jugend auch total un-nerdig keine Superhelden-Comics gelesen, einziger Kontaktpunkt dürfte wohl die Batman-Serie aus den 60igern gewesen sein. Dementsprechend bin ich auch heute immer schnell aus dem Gespräch raus, weil ich ja nicht einmal die „großen“ Superhelden den passenden Universen zuordnen kann. Und meine Rollenspielsammlung ist in dieser Richtung auch eher dünn besetzt. Gerade deshalb fällt mir die Antwort vermutlich so leicht 😉

Sieger im „Setting-Teil“ ist für mich ganz klar Mutant City Blues. Die entworfene Welt ist stimmig, ich mag die sich daraus ergebenden Konflikte, ich mag den Umgang mit den Superkräften und den verknüpften Schwächen (Quade-Diagramm!). Man kann es comicartig übrzogen spielen, man kann es düster und ernst spielen, die Serien-Struktur ist schon eingebaut. Ich mag auch Gumshoe als Regelsystem, insgesamt ist das eines meiner liebsten Rollenspiele und ich habe in Kooperation eine recht erfolgreiche Community mit gestaltet.

Aber bei den Regelsystemen gibt es noch einen anderen Kandidaten, den ich gerne erwähnen würde. Ich habe es noch nicht gespielt, und ich werde es vermutlich auch nie tun, denn es erfordert eine sehr gut abgestimmte Spielergruppe, die ich so vermutlich nicht zusammen bekomme, aber Better Angels mit dem Konzept der durch einen anderen Spieler gesteuerten Dämonen, die einem erst die Superkräfte verleihen, ist ein Juwel. Ich kann das gar nicht so gut beschreiben, das Konzept ist einfach zu anders, aber es gibt einen Haufen kostenloses Material zur ersten Sichtung – viel Spass damit!

Viele Wege… 02: One Roll Engine Toolkit

Greg Stolze ist eine vor allem für Indie-RPGs bekannte Persönlichkeit, der aber auch in White Wolfs Diensten an der alten World of Darkness geschreiben hat. Zu seinen bekanntesten Werken gehören sicherlich das hervorragende Unknown Armies und eine ganze Reihe von Spielen, die auf seiner „One Roll Enigne“ basieren: Godlike, Wild Talents, Nemesis, A Dirty World, Reign und einige andere. Dieser Meilenstein der RPG-Entwicklung steht nun mit dem One Roll Engine Toolkit von Dorian Thomas Hawkins als kostenlose Version zur Verfügung, zusammen mit hilfreichen Informationen, wie man die Regeln an das gewünschte Setting anpassen kann. (mehr …)

Schlagwörter-Wolke